minFraud riskScore

Wir analysieren für Sie

Bei der Ermittlung des minFraud-Risikowertes werden Ihre Eingabewerte mit über einer Milliarde bereits im minFraud-Netz berechneter Werte verglichen. Maschinelles Lernen sowie Jahre menschlicher Erfahrung führen so zu einem riskScore-Wert, dem Sie vertrauen können.

Risikobeurteilungen von Transaktionen mit einem einzigen Datenpunkt

Der riskScore-Wert reflektiert die Analyse eines breiten Spektrums möglicher Betrugsanzeichen:

  • Standortprüfungen verwenden die IP-Adresse, um verdächtige Kombinationen von Benutzerstandort, Adresse und IIN-Informationen zu untersuchen.
  • Proxyerkennungsfunktionen prüfen das mit der IP-Adresse assoziierte Risiko.
  • Mithilfe des Abfrageverlaufs werden Zuverlässigkeitsprüfungen für Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geräte durchgeführt.

Mit dem riskScore-Wert kann der Arbeitsaufwand für manuelle Bewertungen reduziert werden. Akzeptieren Sie Bestellungen mit niedrigen riskScore-Werten, weisen Sie die mit hohen riskScore-Werten zurück und überprüfen Sie alle anderen Transaktionen manuell.

Machen Sie es möglich, sofort Maßnahmen zu ergreifen und Rückbuchungen zu vermeiden.

Das minFraud-Netz überwacht ständig alle mit Ihren Transaktionen assoziierten Daten. Werden von minFraud plötzlich auftretende risikoreiche Aktivitäten entdeckt, erhalten Sie Warnmeldungen in Echtzeit. Dadurch können Sie Lieferungen stornieren und Rückbuchungen vermeiden.

Sie können solche Warnungen per E-Mail oder über eine Warnungs-URL erhalten, die sich im Kontenportal einrichten lässt.

Proxyserver und risikoreiche IP-Adressen identifizieren

Alle Transaktionen auf Ihrer Website gehen von einer IP-Adresse aus. Bei der Risikobewertung von Transaktionen wie Kontoanmeldungen, Weiterempfehlungen von Partnern oder dem Herunterladen von Apps steht oft nur die IP-Adresse zur Verfügung.

Die IP-Risikobewertung gibt an, wie wahrscheinlich es ist, dass von dieser IP-Adresse ein hohes Risiko ausgeht. Wie der riskScore-Wert basiert auch die IP-Risikobewertung auf Daten des minFraud-Netzes.

Mit jedem der minFraud-Dienste erhalten Sie sowohl riskScore- als auch IP-Risikowerte.

Jeder der minFraud-Dienste greift auf die Risikobewertungen von minFraud riskScore und der IP-Risikobewertung zurück. Erfahren Sie mehr darüber und wählen Sie den für Ihr Unternehmen passenden Dienst aus.

minFraud-Dienste im Vergleich

Hier beginnen