In connection with GDPR implementation, we have updated our Privacy Policy.

minFraud Custom Rules

Mit Custom Rules lassen sich Transaktionen akzeptieren, zurückweisen oder zur manuellen Überprüfung weiterleiten.

Der minFraud-Dienst setzt benutzerdefinierte Regeln ein, um Transaktionen automatisch zurückzuweisen, zu akzeptieren oder zur manuellen Überprüfung weiterzuleiten. Diese Disposition ist Teil der minFraud-Abfragebeantwortung.

Auf der Basis spezifischer Erfahrungen mit betrügerischen Aktivitäten können mit Hilfe von Custom Rules gute und schlechte Transaktionen identifiziert werden. Die Transaktionsdisposition automatisieren und Ressourcen zur manuellen Überprüfung einsparen.

  • Auf minFraud-Datenpunkten basierte Regeln erstellen, um Transaktionen zu akzeptieren, zurückzuweisen oder manuell zu überprüfen.
  • Die manuelle Überprüfung feinjustieren, um die Auftragsgenehmigung zu beschleunigen und Reibungen mit dem Kunden zu reduzieren.
  • Die Regelliste überprüfen und justieren, um die Anzahl der zu manueller Prüfung weitergeleiteten Transaktionen noch weiter zu verringern.
  • Die Regeln können sehr einfach auf der Basis saisonaler Trends und Muster angeglichen werden.

Wir stellen Custom Inputs vor:

Custom Inputs werden minFraud Score-, minFraud Insights- oder minFraud Factors-Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt. Mit Custom Inputs lassen sich die Custom Rules-Daten erweitern und mehr zur Aufdeckung von Betrug relevante Informationen erfassen. Mehr über Custom Inputs