minFraud Geräte-Ortung

Detaillierte Informationen mit dem Device Tracking Add-On

Betrüger versuchen, ihre illegalen Einkäufe durch Ändern der E-Mail-Adressen, Ändern der Kreditkarten und die Verwendung von VPNs zu verschleiern. Doch auch bei solchen Verschleierungsmethoden hinterlässt das für die Transaktionen verwendete Gerät eine Spur. Geräte-Ortung folgt dieser Spur.

Mit Geräte-Ortung kann MaxMind ein Gerät identifizieren, Informationen zum Gerät sammeln und einen genaueren riskScore-Wert bzw. IP-Risikowert ermitteln. Wenn ein Betrüger während des Besuchs Ihrer Website bzw. zwischen zwei Besuchen die IP-Adresse wechselt, sehen Sie in den mit diesen Transaktionen assoziierten minFraud-Datenausgaben erhöhte Werte für IP-Risiko und riskScore. Darüber hinaus erhalten Sie von minFraud Insights die Geräte-ID und damit assoziierten Datenausgaben, was bei manueller Bewertung die Analyse verbessert.

Einrichten der Geräte-Ortung

Das Device Tracking Add-On besteht aus JavaScript-Code für Ihre eCommerce-Website. Mit dem minFraud-Dienst kann durch Ausführen des Scripts auf dem Gerät eines Besuchers eine Geräte-ID zugewiesen, diese Signaturinformation gesammelt und zurück ans minFraud-Netz gemeldet werden. Damit kann der minFraud-Dienst die Aktivitäten des entsprechenden Geräts auf der gesamten Website und auf anderen eCommerce-Websites innerhalb des Netzes verfolgen.

Geräte-Ortung anfordern