Weniger Online-Betrug dank minFraud

Was für eine Dienstleistung ist minFraud?

Mit dem minFraud-Dienst läßt sich die Zahl der Rückbelastungen verringern, weil risikoreiche Bestellungen zur weiteren Überprüfung zurückgehalten werden. Der minFraud-Dienst findet Einsatz beim Erkennen betrügerischer eCommerce-Transaktionen, bei Affiliate Referrals, bei Online-Umfragen sowie bei Anmelde- und Registriervorgängen.

Der minFraud-Dienst ist nicht dazu bestimmt, im Ganzen oder zum Teil als Faktor zur Bestimmung der Eignung eines Kunden für Kredit, Versicherungen, Bescheinigungen oder anderer Vergünstigungen herangezogen zu werden, die von Behörden gewährt werden. Ferner darf der Dienst nicht zu Einstellungsentscheidungen oder in Verbindung mit zulässigen Zwecken im Sinne des FCRA verwendet werden. Umfassende Details zu zulässigen Einsätzen finden Sie in den Nutzungsbedingungen des minFraud-Diensts.

Wie funktioniert der minFraud-Dienst?

Mit dem minFraud-Dienst lässt sich die Wahrscheinlichkeit bestimmen, dass eine Transaktion betrügerisch ist. Dabei werden viele Faktoren berücksichtigt, darunter auch ob die Transaktion von einer risikoreichen IP-Adresse, einer risikoreichen E-Mail oder einem Anonymisierungsproxy stammt. Zu den wichtigsten Merkmalen des minFraud-Diensts zählt das minFraud-Netzwerk, mit dem MaxMind die Zuverlässigkeit von IP-Adressen, E-Mail und anderen Parametern bestimmen kann.

Was ist das minFraud-Netzwerk und warum soll ich ihm beitreten?

Das minFraud-Netzwerk umfasst über 7000 eCommerce-Händler, die den Dienst in Anspruch nehmen.

Benutzer des minFraud-Dienstes profitieren von der dynamischen und adaptiven Vorgehensweise bei der Betrugserkennung und vom gegenseitigen Schutz durch das minFraud-Netzwerk. Wenn wir z. B. verdächtige Aktivitäten erkennen, die von einer bestimmten IP-Adresse ausgehen, wird diese Adresse in Echtzeit für das gesamte minFraud-Netzwerk als risikoreich eingestuft. Das Feedback von Online-Händlern warnt auf diese Weise alle anderen Teilnehmer im minFraud-Netz.

Der minFraud-Dienst kann entweder alleine oder als Zusatz zu bereits implementierten hausinternen Systemen für die Betrugsbekämpfung eingesetzt werden.

Zu den Schlüsselmerkmalen von minFraud zählen:

  • riskScore (Wahrscheinlichkeit, dass eine Transaktion betrügerisch ist)
  • Prüfung der geographischen Position der IP-Adresse
  • Prüfung risikoreicher IP-Adressen und E-Mails
  • Proxyerkennung
  • Geräte-Ortung
  • Abgleichung von Bankleitzahl und Land
  • Das minFraud-Netzwerk
  • Identifikation von Prepaid- und Geschenkkarten
  • Analyse nach dem Abruf
  • Preise beginnen ab 0,005 $ per Transaktion